Strähnen färben mit SANOTINT®

Sich zuhause Strähnchen färben – kein Problem. Man muss nur ein paar Dinge beachten und sich gut vorbereiten. Wir zeigen Ihnen mit dem Sanotint® Aufheller Kit, wie es geht.

1.) Zu zweit ist es leichter: Am besten holt man sich eine Freundin, Tochter oder Mutter zur Hilfe.

Zu zweit Straehnen faerben

 

2.) Das benötigen Sie: Wir verwenden das Aufheller Kit von Sanotint®. Es kann Haare bis zu drei Nuancen schonend aufhellen. So lassen sich Lichtreflexe ins Haar bringen. Eine Schachtel enthält den Aufheller zum Mischen in drei Portionen, Pflegebalsam, Handschuhe und eine Gebrauchsanweisung, dieser bitte genau folgen. Zusätzlich brauchen Sie noch eine Schale, die nicht aus Metall sein darf, Pinsel, Kamm und ein Handtuch. Alles sollte griffbereit liegen.

Packungsinhalt, Schale, Pinsel, Kamm, Handtuch

 

3.) Vorbereitung: Zuerst die Haare kämmen und dabei besprechen, welche Partien aufgehellt werden sollen. Den Scheitel so ziehen, wie die Haare auch üblicherweise fallen. Ein altes Handtuch oder T-Shirt schützt die Kleidung vor Flecken und Einweg-Handschuhe schützen die Hände.

Vorbereitung

 

4.) Farbe anrühren: Den Aktivator in die Schale füllen, das Pulver hinzugeben und alles so lange miteinander verrühren, bis eine gleichmäßige Creme entsteht. 

Farbe anruehren

 

5.) Strähnen färben: Es gibt zwei Möglichkeiten Strähnen zu färben. Für die eine trägt man Farbe auf die Kammspitze auf und fährt dann mit dieser sanft durch das Haar. Immer ein paar Millimeter vom Ansatz entfernt bleiben, da sich die Farbe noch ein wenig ausdehnt. 

Kammstraehnen

Für die zweite Methode verwendet man einen Pinsel. Hierfür den Pinsel seitlich nehmen und der Länge nach die Farbe auftragen.

Straehnen mit Pinsel

Wer möchte, kann zusätzlich unter dem Deckhaar färben. Dafür die oberen Haare mit einer Klammer befestigen, den Aufheller auftragen und dann erst die Strähnen auf dem darüber liegenden Haar färben. Bei nur einer weiteren Ebene geht das ganz gut zuhause – wer noch darunter gehen möchte, sollte seinen Friseur nach Foliensträhnen fragen.

Straehnen unter dem Deckhaar faerben

 

6.) Einwirken lassen, auswaschen und Balsam einmassieren: Ist der Aufheller aufgetragen, muss gewartet werden, bis der gewünschte Aufhellgrad erreicht ist. Das kann 10 bis 45 Minuten dauern. Anschließend mit Shampoo auswaschen. Nun noch den Revitalisierungsbalsam zur Pflege ins handtuchtrockene Haar massieren. 

Balsam einmassieren

 

7.) Und hier ist das Ergebnis. 

Ergebnis

 Erfahren Sie mehr über das SANOTINT® Aufheller Kit